2010 Fähren Tickets Nachlässe
Fähren Kommentare
Keine Kommentare vorhanden

Hydra Fähren: Fähren und Schiffe zur Inseln Hydra, griechische Inseln, saronische Inseln, Griechenland.

DE
MENÜ
Fähren und Boote zur Insel Hydra, saronische Inseln, den griechischen Inseln, Griechenland

Reiseinformationen für Fähren.
Schiffe und Fähren nach Hydra - saronische Inseln.

Hydra und die saronischen Inseln sind im allgemeinen
mit dem hafen von Piraeus verbunden.

Ihre Reise nach Hydra können sie mit einem flying Dolphin oder mit einer flying Cat machen. Die Reise
dauert ca. 1-1,5 Stunden.

Fähren von Piraeus nach Hydra fahren täglich das
ganze Jahr über. In den Sommer Monaten verden zusätzliche Verbindungen zur Verfügung gestellt.

1. Piraeus - Aegina - Poros - Hydra

Achtung !
Die oben angeführten Informationen unterliegen unter Umständen Änderungen durch die Fährgesellschaften,
um sicher zu gehen das dieVerbindungen und Abfahrtzeiten der Fährgesellschaften für Fähren und Hochgeschwindikkeits- Boote zutreffend sind, nutzen
sie bitten unser Online- Buchungssystem.

Hydra Fähren, saronische Inseln

Schiffe und Fähren zur Insel Hydra bei den Sporaden.
Reiseinformationen für Fähren nach Hydra. Insel Hydra - saronische Inseln

Online- Buchungssystem für Plätze und Tickets in Echtzeit.

Wenn sie ihre Reservierung mit unserem online Buchungssystem durchführen,
können sie wählen ob sie die Tickets zugeschickt bekommen möchten oder
lieber am Abfahrthafen die Tickets in Empfang nehmen möchten.

Wir wünschen eine angenehme Reise!

Italien-Griechenland Fähren Tickets ONLINE buchen
Fährverbindungen, Fahrzeiten, Verfügbarkeit, Informationen und Service

Griechische Inseln Fähren Tickets ONLINE buchen
Fährverbindungen, Fahrzeiten, Verfügbarkeit, Informationen und Service

Eine Multileg-Buchung erlaubt
es Ihnen, 2 bis 4 innergriechische
Routen zu kombinieren, auch wenn
die ausgewählten Fahrten von
unterschiedlichen Fährgesellschaften
durchgeführt werden.

Reiseführer für die Insel Hydra, saronische Inseln, Griechenland

HYDRA > MUSEEN

Historisches Museum

Historisches  Museum Hydra saronische Inseln griechischen Inseln Griechenland

Das Museum wurde im Jahre 1918 gegründet und 1952 zog es in das heutige hydriotische Herrenhaus, das vom Schiffsbesitzer Gikas Koulouras gespendet wurde. Es wurde 1972 abgerissen und bezugnehmend zur hydriotischen traditionellen Architektur wieder neu aufgebaut.

Es befindet sich nahe der Fähranlegestelle, an der Ostseite des Hafens und beherbergt eine Sammlung Porträts, eine bedeutende Sammlung des Stadtarchivs (18000 Dokumente), die die Geschichte und Kultur von Hydra aufzeigen, kleine Objekte aus dem 18. und 19. Jh., verschiedene Beweisstücke der Balkankriege sowie dem 1. und 2. Weltkrieg und wunderschöne einheimisch, traditionelle Kostüme, inkl. dem „karamani“, einer farbigen Hose mit typisch männlichem Schnitt.