2010 Fähren Tickets Nachlässe
Fähren Kommentare
Keine Kommentare vorhanden

Serifos Fähren: Fähren und Schiffe zur Inseln Serifos, griechische Inseln, Kykladen, Griechenland.

DE
MENÜ
Fähren und Boote zur Insel Serifos, Kykladen, den griechischen Inseln, Griechenland

Reiseinformationen für Fähren.
Schiffe und Fähren nach Serifos - Inseln der Kykladen.

Serifos und die Kykladen sind generell mit dem Hafen
von Piraeus und Rafina verbunden. Von Serifos aus können sie die kykladischen Inseln Ios, Santorini,
Kimolos, Naxos, Anafi, Amorgos usw. besuchen.

Zusätzlich gibt es Verbindungen zu den Inseln Kreta, Rodos und zu den dodekanischen und ost- ägäischen Inseln über eine Umsteigemäglichkeit einer dritten Insel.

Ihre Reise nach Serifos können sie mit einer konventionellen Fähre oder mit einem Hochgeschwindigkeits- Boot durchführen, abhängig
vom Tag der Reise und der bevorzugten Gesellschaft.

Wenn sie sich für eine konventionelle Fähre entscheiden, wird ihre Reise ca. 5-7 Stunden dauern, abhängig von
der Anzahl der dazwischen liegenden Häfen an denen
die Fähre hält. Mit einer Hoschgeschwindigkeits- Fähre beträgt die Reisezeit jedoch nur 3,5 bis 4,5 Stunden.

Fähren von Piraeus nach Serifos fahren das ganze
Jahr über und in den Sommer Monaten werden
zusätliche Verbindungen zur Verfügung gestellt.

1. Piraeus - Kithnos - Serifos - Sifnos
Kimolos - Milos - Folegandros - Sikinos
Ios - Santorini
2. Piraeus - Kithnos - Serifos - Sifnos
Kimolos - Milos - Folegandros - Sikinos
Ios - Santorini - Anafi
3. Piraeus - Kithnos - Serifos - Sifnos - Milos
4. Milos - Kimolos - Sifnos - Serifos - Kithnos
Piraeus
5. Milos - Kimolos - Sifnos - Serifos - Paros
Syros
6. Milos - Kimolos - Sifnos - Serifos - Syros
Mykonos - Tinos - Andros
7. Syros - Mykonos - Paros - Serifos
Sifnos - Kimolos - Milos
8. Syros - Serifos - Sifnos - Kimolos - Milos

Achtung !
Die oben angeführten Informationen unterliegen unter Umständen Änderungen durch die Fährgesellschaften,
um sicher zu gehen das dieVerbindungen und Abfahrtzeiten der Fährgesellschaften für Fähren und Hochgeschwindikkeits- Boote zutreffend sind, nutzen
sie bitten unser Online- Buchungssystem.

Serifos Fähren zu den Inseln der Kykladen

Schiffe und Fähren zur Insel Serifos, den kykladischen Inseln
Reiseinformationen für Fähren nach Serifos. Insel Serifos - Kykladen

Online- Buchungssystem für Plätze und Tickets in Echtzeit.

Wenn sie ihre Reservierung mit unserem online Buchungssystem durchführen,
können sie wählen ob sie die Tickets zugeschickt bekommen möchten oder
lieber am Abfahrthafen die Tickets in Empfang nehmen möchten.

Wir wünschen eine angenehme Reise!

Italien-Griechenland Fähren Tickets ONLINE buchen
Fährverbindungen, Fahrzeiten, Verfügbarkeit, Informationen und Service

Griechische Inseln Fähren Tickets ONLINE buchen
Fährverbindungen, Fahrzeiten, Verfügbarkeit, Informationen und Service

Eine Multileg-Buchung erlaubt
es Ihnen, 2 bis 4 innergriechische
Routen zu kombinieren, auch wenn
die ausgewählten Fahrten von
unterschiedlichen Fährgesellschaften
durchgeführt werden.

Reiseführer für die Insel Serifos, Kykladen, Griechenland

SERIFOS > GESCHICHTE

Geschichte von Serifos Kykladen griechischen Inseln Griechenland

Im 6. Jahrhundert blühte die Insel, dank der Mineralminen, wirtschaftlich auf die hellenische Periode hinterließ viele Monumente wie die Burg von Grias von der drei Teile ihrer Mauern bis heute erhalten sind.

146 vor Chr. enteckten die Römer die Insel.

Während der byzantinischen Zeit diente die Insel als politisches Exil und zeigte keinerlei wirtschaftliche Weiterentwicklung. Zur Zeit der Venizianer hingegen erlebte die Insel war die kulturelle und wirtschaftliche Entwicklung beispiellos. Die Venizianer brachten Sklaven auf die Insel und nahmen die Minen nach 1000 Jahre währendem Stillstand wieder in Betrieb.

Zur Zeit der türkischen Eroberung war die Insel von Piratenangriffen gezeichnet und die Minen wurden geschlossen. Erst um 1870 herum vergab die griechische Regierung Konzessionen für die wieder in Betriebnahme der Minen.

Heute ist die Bevölkerungsdichte stark zurück gegangen und die meisten Menschen arbeiten im Tourismus oder in der Fischerei.