2010 Fähren Tickets Nachlässe
Fähren Kommentare
Keine Kommentare vorhanden

Kithira & Antikithira Fähren: Fähren und Schiffe nach Kithira & Antikithira, griechische Inseln, Griechenland.

DE
MENÜ
Fähren und Boote zur Inseln Kithira & Antikithira, den griechischen Inseln, Griechenland

Reiseinformationen für Fähren.
Schiffe und Fähren zu den Inseln Kithira & Antikithira

Die Inseln Kithira und Antikithira sind mit den
Häfen Gythinon, Neapolis und Kissamos (Kreta) verbunden.

Ihre Reise nach Kithira und Antikithira können
sie mit einer konventionellen Fähre machen.

Die Reise nach Kithira und Antikithira dauert
ca. 4-6 Stunden, abhängig vom Abfahrtshafen.

Fähren nach Kithira und Antikithira fahren
täglich, das gesamte Jahr hindurch. In den Sommer Monaten werden zusätzliche Verbindungen angeboten.

1. Kissamos (Crete) - Kithira - Antikithira
2. Kithira - Antikithira - Kissamos (Crete)
3. Gythion - Kithira - Antikithira
Kissamos (Crete)
4. Neapolis - Kithira - Antikithira
Kissamos (Crete)

Achtung !
Die oben angeführten Informationen unterliegen unter Umständen Änderungen durch die Fährgesellschaften,
um sicher zu gehen das dieVerbindungen und Abfahrtzeiten der Fährgesellschaften für Fähren und Hochgeschwindikkeits- Boote zutreffend sind, nutzen
sie bitten unser Online- Buchungssystem.

Fähren nach Kithira & Antikithira, zu den griechischen Inseln.

Schiffe und Fähren zu den Inseln Kithira und Antikithira.
Reiseinformationen für Fähren nach Kithira und Antikithira.

Online- Buchungssystem für Plätze und Tickets in Echtzeit.

Wenn sie ihre Reservierung mit unserem online Buchungssystem durchführen,
können sie wählen ob sie die Tickets zugeschickt bekommen möchten oder
lieber am Abfahrthafen die Tickets in Empfang nehmen möchten.

Wir wünschen eine angenehme Reise!

Italien-Griechenland Fähren Tickets ONLINE buchen
Fährverbindungen, Fahrzeiten, Verfügbarkeit, Informationen und Service

Griechische Inseln Fähren Tickets ONLINE buchen
Fährverbindungen, Fahrzeiten, Verfügbarkeit, Informationen und Service

Eine Multileg-Buchung erlaubt
es Ihnen, 2 bis 4 innergriechische
Routen zu kombinieren, auch wenn
die ausgewählten Fahrten von
unterschiedlichen Fährgesellschaften
durchgeführt werden.

Reiseführer für die Insel Kithira, Griechenland

KITHIRA > KIRCHEN & KLÖSTER

Das Kloster der heiligen Maria Myridiotissa

Das Kloster der heiligen Maria Myridiotissa Kithira griechischen Inseln Griechenland

Das Kloster der Jungfrau Maria von Myrtidiotissas befindet sich in der Region Myrtidia, so genannt, da das ganze Gebiet mit Myrte bepflanzt war. Das Kloster gilt auf der Insel als sehr heilig. Die Legende besagt, dass ein Schäfer einen Engel in seinem Traum gesehen hat, der ihm diesen Ort zeigte, andem sich heute das Kloster befindet. Am nächsten Tag ging er zu diesem Ort und fand eine Ikone der Jungfrau Maria. Daraufhin baute er eine kleine Kirche und legte die Ikone hinein. Oberhalb dieser Kapelle wurde später im Jahr 1857 eine größere und majestätische Kirche gebaut. Die kleine Kirche steht noch heute.

Der wichtigste religiöse Brauch in Kythira findet am Ostersonntag statt und ist die Prozession, von Myrtida zu Hora und rund um die Dörfer. Das Kloster feiert den Fund der Ikone, der am 24. September war.

Heiliges Kloster

Heiliges Kloster Kithira griechischen Inseln Griechenland

Das Heilige Kloster wurde auf dem Gipfel eines sehr hohen Berges gebaut im nördlichen Teil der Insel. Theodoros Kolokotronis floh nach Kythira im 19. Jahrhundert und ging zum alten Kloster, welches zerstört war und aus Ruinen bestand und betete für die Freiheit der Menschen. Er versprach, die Kirche wieder aufzubauen sobald Griechenland befreit werde und in der Tat hielt er sein Versprechen. Das Kloster wird gefeiert am 6. August.

St Peter

St Peter Kithira griechischen Inseln Griechenland

Man geht davon aus dass sie zwischen 961-1200 n. Chr. gebaut wurde. Sie hat einen byzantinischen Stil genau wie die Kirchen Agia Varvara und Agios Theodoros in Paleohora. Das Mauerwerk ist aus Kalkstein. Die Wandmalereien sind das Werk eines bedeutenden Künstlers des 15-16. Jahrhunderts. In ihrem Hof wurden Überreste der prähistorischen Zeit gefunden.

Agia Elessa

Agia Elessa Kithira griechischen Inseln Griechenland

Das Kloster von Agia Elessas befindet sich auf dem Gipfel eines Berges im Südwesten der Insel. Die jetzige Kirche wurde im Jahre 1840 dort gebaut, wo früher eine alte kleinere Kirche sich befand. Der Legende nach ging die Heilige Agia Elessa dahin, um sich Christus zu widmen und von ihrem Vater zu entkommen. Ihr Vater aber verfolgte sie und tötete sie in 375 AD. An dieser Stelle wurde dann zu ihrer Ehre eine Kirche gebaut. Das Kloster wird am 1. August gefeiert.

Das Kloster vom Heiligen Theodoros

Das Kloster vom Heiligen Theodoros Kithira griechischen Inseln Griechenland

Der Schutzpatron Theodoros kam aus Koroni zu Kythira in 921 und gründete die Kirche des Heiligen Sergiou und Vakhou. In 922 starb er und sein Schrein wurde später durch Monemvasiotes Seeleute gefunden. Eine Kapelle wurde in seiner Ehre im 12-13. Jahrhundert gebaut, an der Stelle, wo er auch begraben wurde. Das Kloster wurde renoviert von Athanasios Valerianos, der Bischof von Kythira in 1630.