2010 Fähren Tickets Nachlässe
Fähren Kommentare
Keine Kommentare vorhanden

Kithira & Antikithira Fähren: Fähren und Schiffe nach Kithira & Antikithira, griechische Inseln, Griechenland.

DE
MENÜ
Fähren und Boote zur Inseln Kithira & Antikithira, den griechischen Inseln, Griechenland

Reiseinformationen für Fähren.
Schiffe und Fähren zu den Inseln Kithira & Antikithira

Die Inseln Kithira und Antikithira sind mit den
Häfen Gythinon, Neapolis und Kissamos (Kreta) verbunden.

Ihre Reise nach Kithira und Antikithira können
sie mit einer konventionellen Fähre machen.

Die Reise nach Kithira und Antikithira dauert
ca. 4-6 Stunden, abhängig vom Abfahrtshafen.

Fähren nach Kithira und Antikithira fahren
täglich, das gesamte Jahr hindurch. In den Sommer Monaten werden zusätzliche Verbindungen angeboten.

1. Kissamos (Crete) - Kithira - Antikithira
2. Kithira - Antikithira - Kissamos (Crete)
3. Gythion - Kithira - Antikithira
Kissamos (Crete)
4. Neapolis - Kithira - Antikithira
Kissamos (Crete)

Achtung !
Die oben angeführten Informationen unterliegen unter Umständen Änderungen durch die Fährgesellschaften,
um sicher zu gehen das dieVerbindungen und Abfahrtzeiten der Fährgesellschaften für Fähren und Hochgeschwindikkeits- Boote zutreffend sind, nutzen
sie bitten unser Online- Buchungssystem.

Fähren nach Kithira & Antikithira, zu den griechischen Inseln.

Schiffe und Fähren zu den Inseln Kithira und Antikithira.
Reiseinformationen für Fähren nach Kithira und Antikithira.

Online- Buchungssystem für Plätze und Tickets in Echtzeit.

Wenn sie ihre Reservierung mit unserem online Buchungssystem durchführen,
können sie wählen ob sie die Tickets zugeschickt bekommen möchten oder
lieber am Abfahrthafen die Tickets in Empfang nehmen möchten.

Wir wünschen eine angenehme Reise!

Italien-Griechenland Fähren Tickets ONLINE buchen
Fährverbindungen, Fahrzeiten, Verfügbarkeit, Informationen und Service

Griechische Inseln Fähren Tickets ONLINE buchen
Fährverbindungen, Fahrzeiten, Verfügbarkeit, Informationen und Service

Eine Multileg-Buchung erlaubt
es Ihnen, 2 bis 4 innergriechische
Routen zu kombinieren, auch wenn
die ausgewählten Fahrten von
unterschiedlichen Fährgesellschaften
durchgeführt werden.

Reiseführer für die Insel Kithira, Griechenland

KITHIRA > ÜBERBLICK

Kithira und Antikithira griechischen Inseln Griechenland

Die Insel Kythira ist auch unter ihrem früher von den Venezianern gegebenen Namen Cerigo bekannt und ist die Insel der Göttin Ourania Aphrodite und des Eros. Sie liegt zwischen Kreta und dem südlichen Peloponnes und somit zwischen dem Ionischen, dem Kretischen und dem Ägäischen Meer. Verwaltungstechnisch gehört die Insel zu Attika, jedoch historisch und geographisch zu den Eptanissa, den Ionischen Inseln. Gemäß der Volkszählung von 2001 hat die Insel 3.354 Einwohner, von denen die meisten Landwirte sind. Durch die Zunahme des Tourismus auf der Insel hat sich die Beschäftigung in den letzten Jahren zum Tourismus hin verlagert.

Kythira verbindet eine Mischung verschiedener Kulturen, da es im Laufe der Jahrhunderte eine große Anzahl von Eroberungen hinnehmen musste: Minoer, Mykener, Byzanz und Venedig haben hier ihre Spuren hinterlassen. Kythira fiel nicht unter die Herrschaft der Ottomanen. Durch seine Verbindungen zu den Ionischen Inseln (Eptanissa) und die Besetzung durch die Englische Krone hat sich eine eigene Kultur entwickelt, deren Einfluss durch den Westen und den Osten in der Architektur, der Sprache und der Traditionen zu sehen sind. Der Nordteil der Insel wird eher durch den benachbarten Peloponnes beeinflußt, während im südlichen Teil hauptsächlich Einflüsse Kretas, aber auch der Ionischen Inseln sichtbar sind.

Bezaubernde Landschaften, gastfreundliche und offenherzige Menschen, Ruhe und Gelassenheit – all dies birgt eine besondere Art von Spannung und fesselt. Die Insel hat wunderschöne Strände mit klarem Wasser, Kirchen und Klöster, Wasserfälle und Höhlen, die in ihrer Gesamtheit Kythera zur idealen Wahl für diejenigen küren, die einen ruhigen und entspannten Urlaub verleben möchten.