Fährtickets von & zur Insel Tinos - Online-Buchung

Tinos
Wählen Sie Ihre Reise aus!
+
+
-
+
-
-
Suche & Fährpläne
Verfügbarkeit & Preise
Buchung & Bestätigung

Abfahrtsdatum (Route 1)

Abfahrtsdatum (Route 2)

Abfahrtsdatum (Route 3)

Abfahrtsdatum (Route 4)

Abfahrtshafen (Route 1)

LoadingPlease wait

Zielhafen (Route 1)

LoadingPlease wait

Abfahrtshafen (Route 2)

LoadingPlease wait

Zielhafen (Route 2)

LoadingPlease wait

Abfahrtshafen (Route 3)

LoadingPlease wait

Zielhafen (Route 3)

LoadingPlease wait

Abfahrtshafen (Route 4)

LoadingPlease wait

Zielhafen (Route 4)

LoadingPlease wait

Schiffsverbindungen von & zur Insel Tinos

  • Fährtickets von & zur Insel Tinos
  • Fährtickets von & zur Insel Tinos
  • Fährtickets von & zur Insel Tinos
  • Fährtickets von & zur Insel Tinos
  • Fährtickets von & zur Insel Tinos

Informationen über den Hafen von Tinos

Der Hafen von Tinos zählt zu den belebtesten Häfens Griechenlands. Die bekannte Kirche der Panagia lockt jedes Jahr tausende Pilger auf die Insel. Mittlerweile wird der neue Hafen von Chora (auch „Exo Limani“), ca. 10 Kilometer vom alten Hafen entfernt gelegen, angefahren.

Informationen über Tinos

Die Insel Tinos, mit ihren zahlreichen Kirchen, ist berühmt für seine religiöse Tradition und Geschichte. Die wichtigste Kirche ist die Panagia Evangelistria. Tausende von Besuchern reisen jedes Jahr hierher, um die Ikone der Madonna, die in der Kirche untergebracht ist, zu verehren. Am 15. August erfüllen Gläubige ihre Gelübde an die Jungfrau Maria, indem sie den Weg vom Hafen aus bis zur Kirche auf den Knien zurücklegen.

Tinos ist auch ein schönes Urlaubsziel mit vielen bedeutenden Denkmälern und intensivem Nachtleben. Die weiß getünchten Bergdörfer mit der beeindruckenden Architektur, wie Steni, Pyrgos und Kardiani, sind einen Besuch wert.

Die am besten organisierten Strände der Insel befinden sich in der Nähe von Chora, wie Agios Fokas, Agios Romanos, Agios Ioannis Port und Kionia. Für einsamere Strände fahren Sie am besten in Richtung Norden.

WICHTIGER HINWEIS

Ab heute, dem 13. August 2020, ist ein neues Dekret des italienischen Gesundheitsministers in Kraft getreten, welches die folgenden alternativen Maßnahmen vorsieht, die für Personen gelten, die nach ihrem Aufenthalt in oder ihrer Abreise aus Kroatien, Malta, Griechenland oder Spanien in den letzten 14 Tagen nach Italien einreisen.

a. Verpflichtung zur Vorlage einer Bescheinigung über ein negatives Covid-19 Testergebnis, welches innerhalb von 72 Stunden vor der Einreise nach Italien ausgestellt wurde

oder

b. Verpflichtung, sich bei Ankunft am italienischen Flughafen, Hafen oder Grenzort nach Möglichkeit einem Molekular oder Antigentest zu unterziehen, der durch einen Tupfer durchgeführt wird, oder Durchführung eines solchen Tests innerhalb von 48 Stunden nach Einreise in das italienische Hoheitsgebiet in der zuständigen Gesundheitsorganisation. In diesem letzteren Fall müssen sich die Personen bis zur Durchführung der Untersuchung isoliert an ihrem Wohn- oder Aufenthaltsort aufhalten.

Alle Personen, unabhängig von den Symptomen, die aus den oben genannten Ländern nach Italien einreisen, müssen die Präventionsabteilung des zuständigen italienischen Gesundheitsamtes unverzüglich über ihre Ankunft informieren. Im Falle eines Ausbruchs von Covid-19-Symptomen 19 bleiben die Verpflichtungen zur sofortigen Information der italienischen Gesundheitsbehörde (über die entsprechende Telefonnummer) sowie zur Selbstisolierung in Kraft.

Darüber hinaus wird empfohlen, das mögliche Vorhandensein regionaler Dekrete zu überprüfen, die zusätzliche Spezifikationen und Anforderungen für die Einreise in das regionale Gebiet einführen könnten. Für den direkten Zugriff auf die Websites der Regionen klicken Sie hier.

Um die für die Einreise nach Italien aus dem Ausland erforderliche Erklärung herunterzuladen, klicken Sie bitte hier